Unsere Sponsoren
und Förderer

Stadt Fulda
Kultusministerium Hessen
RhönENERGIE Fulda
Abwasserverband Fulda
Förstina - Der Schatz der Rhön
Osthessen News
Sie befinden sich hier » Bildung für nachhaltige Entwicklung: Lernwerkstatt Ökologische Bildung » Energie erfahren

Workshop Energie

Der Themenbereich Energie wird durch Stationsarbeit abgedeckt. Die Kinder teilen sich in kleine Gruppen auf und bearbeiten selbstständig die jeweiligen Stationen. Bei Fragen oder Problemen steht eine fachkundige Lehrkraft bereit.

 

Station: Sonne und Farben

Kartons in unterschiedlichen Farben werden in die Sonne (bzw. bei wenig Sonnenschein unter unsere „künstliche Sonne“) gestellt. Nach einer gewissen Zeit sollen die Teilnehmer nachsehen, welcher Karton sich am meisten erwärmt hat.

 

 

Station: Waldbrände durch weggeworfene Glasflaschen

Das Glas (bei unserem Versuch benutzen wir dafür eine Lupe) wirdaus unterschiedlichen Positionen (wie die wandernde Sonne) beleuchtet.

Sobald die Sonne bzw. das Licht im richtigen Winkel auf die Lupe einfällt, wird sie zu einem Brennglas. Durch Bündelung der Sonnenstrahlen entsteht im Fokus ein Strahl, der in der Lage ist Papier oder trockenes Laub zu entzünden.

 

 

Station: Energie von der Sonne

Hier wird den Kindern die Nutzbarmachung der Solarenergie gezeigt. Solarzellen werden an Summer oder kleine Windräder angeschlossen und beleuchtet bzw. in die Sonne gestellt. Je nach Lichtstärke wird das Geräusch lauter/der Propeller dreht sich schneller.

 

 

Station: Brennende Nuss

Verschiedene Nusssorten werden angezündet. Da die Nüsse Öl enthalten brennen sie relativ lange. Mit dieser Station werden Nachwachsende Rohstoffe erklärt.

 

 

Station: Energiesparlampe

Mittlerweile werden überall Glühbirnen durch Energiesparlampen ersetzt. Die Kinder sollen verstehen warum dies notwendig ist und sollen gleichzeitig lernen, dass durch Beleuchtung ein großer Teil Energie durch Wärme verloren geht.

Es werden zwei Lichtquellen genutzt – eine Glühbirne und eine Energiesparlampe, zusätzlich kann zum Vergleich ein Kofferradio angeschlossen werden. Über eine Anzeige wird die jeweils benötigte Energie abgelesen. Zudem wird mit einem Luxmeter die Lichtstärke gemessen.

 

 

Station: Energie-Memory & Energie-Domino

 

Das Energie-Memory ist kein gewöhnliches Memory.

Ein Pärchen ist nicht zweimal dasselbe Bild, sondern einmal der Gegenstand wie wir ihn heute kennen (z.B. Waschmaschine) und einmal der Gegenstand wie die Leute ihn früher kannten (zur Waschmaschine passt das Waschbrett).

Dadurch soll gezeigt werden wie viele Tätigkeiten mittlerweile mit elektrischen Geräten bewältigt werden.

Beim Energie-Domino besteht ein Dominostein aus einem Bild und einem Text. Der Text beschreibt einen Vorgang, der mit Energie zu tun hat. Jetzt muss der Dominostein mit dem passenden Bild angelegt werden. Auf dem angelegten Stein steht wieder ein Text, zu dem wieder das passende Bild gelegt werden muss.

 

Zielgruppe: Klasse 3 - 7