Unsere Sponsoren
und Förderer

Stadt Fulda
Kultusministerium Hessen
RhönENERGIE Fulda
Abwasserverband Fulda
Förstina - Der Schatz der Rhön
Osthessen News
Sie befinden sich hier » Thema Energie » Hessische Energiespar-Aktion

Auftrag für Energiespar-Aktion

 

An den Möglichkeiten, am Haus Energie zu sparen, gibt es ein wachsendes Interesse. Gleichzeitig wird die Palette der baulichen und haustechnischen Möglichkeiten für Hausbesitzer immer unübersichtlicher. Die „Hessische Energiespar-Aktion“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz bietet dazu ständig aktualisierte konkrete Informationen und Beratungen. Das Umweltzentrum Fulda leistet seit nunmehr 16 Jahren ebenfalls mit Vorträgen, Ausstellungen, Arbeitsgruppen und Beratungen einen Beitrag zum Energiesparen, zur Energieeffizienz und zum Klimaschutz. Nun wurde dem Umweltzentrum Fulda der Auftrag erteilt, die „Hessische Energiespar-Aktion“ in der Stadt Fulda und dem Landkreis Fulda zu vertreten und insbesondere, die mit dem „Energiepass Hessen“ verbundenen Vorteile bekannt zu machen. Mit weiteren regionalen Partnern in Städten, Gemeinden, Unternehmen, Verbänden und Initiativen soll offensiv über das Sparpotenzial an Gebäuden, deren Kosten, ihre Wirtschaftlichkeit und auch Förderungen informiert werden. Für die meisten Einfamilienhäuser lassen sich Heizkosten in Höhe von 80.000 bis 100.000 € innerhalb der nächsten 20 Jahre errechnen. Mit gezielten, konkret auf das Gebäude bezogene Maßnahmen lassen sich erhebliche Einsparungen erzielen und auch der Wert der Immobilie steigern.

Interessenten können über das Umweltzentrum Fulda oder unter www.energiesparaktion.de einen Fragebogen erhalten. Mit den, in Eigenleistung aufgelisteten Gebäudedaten kann für 75 Euro ein umfangreicher Energie-Beratungsbericht erworben werden, der die Energiequalität des Gebäudes bewertet, Schwachstellen aufzeigt und Maßnahmen mit ihren jeweiligen Wirkungen und ihrer Wirtschaftlichkeit aufzeigt. Mit diesem Energiepass kann jeder eigenständig oder mit einem Energieberater und auch mit Handwerkern zielgenau vorgehen. Weiterhin können über die Energiespar-Aktion Fachbroschüren und auch DVD´s, wie beispielsweise „14 Profi-Energiespartipps“ und „Energiesparend modernisieren“ bezogen werden.

www.umweltzentrum-fulda.de, 0661 / 970 97 90,  kontakt@umweltzentrum-fulda.de,

 

Interressant für alle, die ihren Energieverbrauch erheblich senken und Kosten sparen möchten, ist die Fuldaer Gebäudetypologie, die Ihnen als Informationsgrundlage für Sanierungsmaßnahmen dienen kann. Näheres dazu unter: http://www.fulda.de/buergerservice/natur-umwelt-klima/klimaschutz/klimaschutzprojekte/fuldaer-wohngebaeudetypologie.html

 

Foto: Der Leiter der „Hessischen Energiespar-Aktion“, Dipl.-Ing. Werner Eicke-Hennig (re.) und der Geschäftsführer des Umweltzentrum Fulda Dipl.-Ing. Volker Strauch