Unsere Sponsoren
und Förderer

Stadt Fulda
Kultusministerium Hessen
RhönENERGIE Fulda
Abwasserverband Fulda
Förstina - Der Schatz der Rhön
Osthessen News
Sie befinden sich hier » Thema Ernährung » Lehrerfortbildungungen

Lehrerfortbildung

„Lebensmittel in der Gastronomie – Bio, Regional und Fair“

2011 führten das Umweltzentrum Fulda und das Staatliche Schulamt gemeinsam mit dem Planungsbüro gartissimo ein Pilotprojekt zur Entwicklung von Lerneinheiten zum Thema „Lebensmittel in der Gastronomie – Bio, Regional und Fair“ durch. In einer Lehrerfortbildung für die Hotelfachschule Fulda an der Eduard-Stieler-Schule Fulda wurden diese Inhalte weiter gegeben. Der letzte von drei Teilen fand in Bad Brückenau statt, wo das Gelernte an praktischen Beispielen aufgegriffen wurde. Zunächst wurde der Steffeshof als ökologisch wirtschaftender Produktionsbetrieb und Kooperationspartner der Gastronomie besucht und anschließend wurde die Gruppe durch die ökologische Großküche und den Hotelbetrieb des Dorint Resort & Spa geführt.

Auftraggeber des Projektes ist die Lokale Agenda 21 der Stadt Fulda.

 

Die Fortbildungsinhalte stehen Ihnen zum Download zur Verfügung:

 

Vortrag Anja Erhart, Dipl. oec. troph. M. Sc. PHN

Geschäftsführerin Agentur für Ernähungsfragen, Frankfurt

  • Bioprodukte in Großküchen. PDF
  • Leitfaden Biozertifizierung in der Gastronomie, 2009. PDF

 

Vortrag Thomas König, Küchenchef/ Executive Chef Dorint Resort & Spa Bad Brückenau

  • Präsentation – Erfahrung über Biozertifizierung einer Großküche. PPT
  • Tabelle Gewichtstabelle Fleisch/ Tier. Excel
  • Kräuter und ihre Wirkungen
  • Merkblatt zur Abgrenzung landwirtschaftliche Urproduktion zu Gewerbe (Bearbeitungsstufen). PDF

 

Vortrag tegut …Gutberlet Stiftung & Co, Fulda

Andreas Swoboda, Geschäftsleitung Qualität und Umwelt

Manuela Hunger, Bereich Ernährung

  • Präsentation Andreas Swoboda: nachhaltige Lebensmittel und nachhaltiges Wirtschaften bei tegut
  • Präsentation Manuela Hunger: gesunde Ernährung – eine ganzheitliche Annäherung

 

Material zur Exkursion

  • Kurzbericht mit Adressen und Links
  • Flyer Steffeshof
  • Präsentation Bionade

 

Material

  • Adressen von Bezugsquellen u.a. der näheren und weiteren Region zu Lebensmittel Bio/ Fair