Foll Innovativ! Wie wirtschaftet die nächste Generation in Fulda?

Eine Welt ohne Müll, in der Rohstoffe wiederverwendet anstatt vernichtet werden – das ist die Idee von „Cradle to Cradle“ („von der Wiege zur Wiege“). Möglich oder Utopie? Dieser Frage möchte das Umweltzentrum zusammen mit der Arbeitsgruppe Naturschutz (AGN) auf den Grund gehen. 

Dazu besuchen wir gemeinsam mit Interessierten lokale Unternehmen und treffen uns zu einer Filmvorführung, Diskussionen und Vorträgen im Umweltzentrum. 

Termine: 

Freitag, 19. November 2021 | 18:30 Uhr | Umweltzentrum Fulda:                         Filmvorführung und Diskussion zum Thema „Kreislaufwirtschaft – Der Weg zu einer müllfreien Welt?“
Freitag, 03. Dezember 2021 | 11:00 Uhr | Finkenberg 7919, 36137 Großenlüder:               Besuch der Biothan GmbH mit anschließender Einkehr in Körbels Hütte
Donnerstag, 16. Dezember 2021 | 17:30 Uhr | Am Luckenberg 1, 36037 Fulda:                           Besuch von Emmas’s Unverpackt Laden
Donnerstag, 13. Januar 2022 | 15:00 Uhr | Umweltzentrum Fulda:                                               Besuch der Landesgartenschau 2.023 GmbH im Umweltzentrum Fulda,                                    Rundgang über einen Teil des Landesgartenschau-Geländes und anschließender Vortrag über Umgang mit Ressourcen bei Großveranstaltungen im Umweltzentrum
Samstag, 26. Februar 2022 | 14:00 Uhr | Schlitzer Str. 157, 36039 Fulda:                                   Besuch des Klärwerks Gläserzell 
Freitag, 08. April 2022 | 18:00 Uhr | Umweltzentrum Fulda:                                                       Vortrag und Diskussion mit Marius Wolf über den Kreislauf des Wassers

Interessierte melden sich mindestens drei Tage vor der jeweiligen Veranstaltung per Mail an umwaelzzentrum(at)mailbox.org an. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos. Für alle Veranstaltung gilt die 3G Regel, Teilnehmer müssen die jeweiligen Nachweise vor Beginn der Veranstaltungen vorzeigen.

Kräuterstammtisch

Kräuterstammtisch mit Betty Felber

Beim Kräuterstammtisch wird Wissen über Kräuter und deren Anwendungsmöglichkeiten ausgetauscht und vertieft. Bei jedem Termin steht eine andere Pflanze im Mittelpunkt. Sowohl regelmäßige als auch gelegentliche Teilnehmer*innen sind willkommen. Die Teilnahmegebühr beträgt 6,-€, bei regelmäßiger Teilnahme 5,-€.

Beginn: 18:00 Uhr, Ort: Umweltzentrum Fulda

Nächste Termine: 
09. November,  Thema Efeu,  Referentin: Andrea Ortegel

14. Dezember,  ​​Thema Safran, Referentin: Betty Felber 

Wir bitten um vorherige Anmeldung: 0661/ 970 97 90 oder via E-Mail.
 

Gartenkultur

Der Gartentisch - Wann und wo treffen sich Gartenfreund*innen zum Gartentisch?
 

 

Der nächste Gartentisch findet statt am:

Samstag, 27. November von 13:00-17:00

Wir wollen im Garten des Umweltzentrums zusammen Adventskränze binden.

Was ist der Gartentisch?

Gartenfreund*innen und Gartenfachleute treffen sich, um sich gemeinsam zu Themen der Gartenkultur weiterzubilden. Ziel ist Wissen und Freude an nachhaltiger Gartenkultur in Stadt und Landkreis Fulda. Der Gartentisch ist ein Runder Tisch der Lokalen Agenda 21.

Was macht der Gartentisch?

Das Lernen voneinander und von Gartenfachleuten steht im Vordergrund, Referent*innen sind meist erfahrene Fachleute aus der Region. Von Zeit zu Zeit werden auch kleine Projekte besprochen, die an geeigneten Stellen realisiert werden oder Veranstaltungen wie den Tag der offenen Gärten bereichern.

Wann kommen Sie zum Gartentisch?

Sie sind herzlich willkommen, wenn Sie ihr Wissen über Pflanzen erweitern, etwas über Gärten dazulernen und nette Menschen treffen wollen. Wer möchte, kann gerne Vorschläge zu Themen und Projekten einbringen.

Der Gartentisch wird organisiert von Yvonne Winter