Unsere Sponsoren
und Förderer

Stadt Fulda
Kultusministerium Hessen
Sparkasse Fulda
Abwasserverband Fulda
Förstina - Der Schatz der Rhön
Osthessen News
Sie befinden sich hier » Das Umweltzentrum » Sommerferienprogramm 2019

 

Sommerferien-Programm vom 08. bis zum 26. Juli 2019

Die Gebühr beträgt 18,-€ pro Tag (Sonderkonditionen 8. bis 11.Juli. „Tier-Reporter“, siehe unten). Bei der Buchung von vier Tagen und mehr wird ein Rabattpreis von 16,-€/ Tag erhoben.

Alle Veranstaltungen finden von 10:00 bis 15:00 Uhr statt.

Für alle Kurse ist zum Mittagessen Selbstverpflegung mitzubringen.

 

Anmeldung ist erforderlich bis zum 22. Juni 2019!

Alle Workshops sind bereits voll belegt!

 

----------------------------------------------------------------------------------------- 

 

Montag, 08. bis Donnerstag, 11. Juli 2019

Tier-Reporter

Du magst Tiere? .. bist neugierig und stellst Fragen? .. fotografierst und filmst gerne?.. würdest gerne auch mal vor der Kamera stehen als Videoreporter? Dann bist du hier richtig. Wir stellen einen digitalen Führer für den Heimattiergarten her mit Tonaufnahmen, Fotos und kleinen Videos. Darin erzählen wir Wissenswertes, Kurioses und Persönliches über die Tiere im Park. Unser Ziel ist es, sie den Besuchern näherzubringen. Die Informationen sammeln wir vor Ort. Dabei haben wir auch Gelegenheit, beim Füttern und Pflegen zu helfen. Die Aufnahmen erfolgen mit professionellen Geräten. Workshop in Zusammenarbeit mit dem Offenen Kanal Fulda.

Bitte mitbringen: Notizblock und Stift, Selbstverpflegung

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 12 Jahren

Leitung: Dr. Eva Carolin Ulmer, freie Journalistin

Ort: Heimattiergarten Fulda

Kosten: 60,- € für 4 Tage / Bei Anmeldung mehrerer Kinder/ Jugendlicher erhalten diese den Kurs für jeweils 50,- €

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 12. Juli 2019                                                                      

Feuer machen

Feuer ist ein wesentliches Merkmal der Menschwerdung. Heute ist das Entzünden eines Feuers leicht.

Aber wie war das früher ohne Streichhölzer und Feuerzeug? Wir zeigen und üben z.B. das Feuerbohren mit  Zunder. Es werden Fragen geklärt  wie entzünden wir  ein Feuer, wo finden wir Brennholz usw.. Zum Mittagessen bereiten wir Kartoffeln im Feuer zu. Bei Sonnenschein kommt auch unser Solarkocher zum Einsatz.

Zielgruppe: Kinder zwischen 9 und 12 Jahren

Bitte mitbringen: Wenn möglich unempfindliche Baumwollkleidung tragen, Selbstverpflegung

Leitung: Frank Storkebaum, Gärtner Umweltzentrum Fulda

 

-------------------------------------------------------------------------------------------

Montag, 15. Juli 2019

Naturkundliche Wanderung entlang  der Fulda

Der Auenbereich eines Flusses ist einer der Artenreichsten Lebensräume in der Natur.

Wir entdecken und erkunden was es für Tiere und Pflanzen in der Fulda-Aue gibt , mit Lupe und Fernglas, Händen und Augen.

Zielgruppe: Kinder zwischen 8 und 12 Jahren

Bitte mitbringen: Selbstverpflegung und Gummistiefel

Leitung:
Frank Storkebaum, Gärtner Umweltzentrum Fulda

 

------------------------------------------------------------------------------------------- 

Dienstag, 16. Juli 2019

Kräuter im Garten und was man damit machen kann

 

Wir erforschen den Kräutergarten und die Wiesen rund um das Umweltzentrum, lernen heimische Kräuter und Wildkräuter kennen, hören Geschichten dazu und genießen mit allen Sinnen.
Zum Mittagessen kochen wir Pellkartoffeln und lassen uns  diese mit frischem Kräuterquark und selbst gemachter Kräuterbutter schmecken, für den Durst gibt es eine frische Kräuterlimonade.     
Zum Abschluss des Tages kreieren wir unseren eigenen Kräuteressig oder unser eigenes Kräutersalz.      

Zielgruppe: Kinder zwischen 6 und 10 Jahren

Bitte mitbringen:
Kleiner Imbiss für Zwischendurch, Getränke und Kleidung, die Garten- und Naturtauglich ist.

Zusätzliche Materialkosten: 3,- €

Leitung:
Carla Drott, Thymianfee - Petersberg

 

-------------------------------------------------------------------------------------------

Mittwoch, 17. Juli 2019

Tierpark basteln

Falten, Drucken, Stempeln, Malen, Ausschneiden und Kleben- alle Kinder, die gerne basteln, sind herzlich willkommen. Unser großes Thema sind Tiere. Alle gebastelten und bedruckten Tiere könnt ihr  in einen kleinen Tierpark setzen, den wir natürlich auch selbst bauen. In den Pausen erkunden wir die Umgebung des Umweltzentrums nach Tieren- welche werden wir dort finden?

Zielgruppe: Kinder zwischen 6 und 9 Jahren

Bitte mitbringen: Selbstverpflegung

Leitung: Martina Fuchs, Initiative für künstlerische Lebensgestaltung – Fulda

 

-------------------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 19. Juli 2019

Was krabbelt da?

Erdhummel, Schlupfwespe oder Feuerwanze- es gibt so viele Insekten und die meisten werden von den Menschen nicht gemocht. Dabei sind die kleinen Krabbeltiere nicht nur interessant- wir müssten ihnen eigentlich dankbar sein.  Wir erforschen  das Umweltzentrum und seine Umgebung nach Insekten und ihren Lebensräumen und bauen eine Insekten-Oase für jedes Kind zum mit nach Hause nehmen.

Zielgruppe: Kinder zwischen 6 und 9 Jahren

Bitte mitbringen:
Selbstverpflegung

Leitung:
Martina Fuchs, Initiative für künstlerische Lebensgestaltung – Fulda

 

-------------------------------------------------------------------------------------------

Montag, 22. Juli 2019

Wasserforscher

Den Lebensraum Wasser in der Fulda wollen wir gemeinsam entdecken und erforschen.  Gibt es Unterschiede bei den Bewohnern  des Flusses? Was bedeuten die entdeckten Tiere für die Wasserqualität?

Nach einer Erkundungstour an die Fulda bestimmen wir die gefangenen Tiere unter dem Mikroskop. Für die kleinen Tiere werden wir einen Steckbrief erstellen.

Zielgruppe: Kinder im Alter von 6-11 Jahren

Bitte mitbringen: Möglichst Gummistiefel, Handtuch, Kleidung zum Wechseln, Selbstverpflegung

Leitung:
Ilario Forconi, Umweltzentrum Fulda

 

-------------------------------------------------------------------------------------------

Dienstag, 23. Juli 2019

Kräuter nicht nur zum Essen, auch für die Schönheit

Mit der  Thymianfee  streifen wir durch den Garten und  schauen  uns Kräuter an, die man auch zur Schönheitspflege nutzen kann.
Wir lernen ihre Eigenschaften kennen und stellen Seife und Badekugeln her.
Wer möchte, kann sich auch seinen eigenen Lippenbalsam kreieren.

Zielgruppe: Kinder zwischen 6 und 10 Jahren

Bitte mitbringen: Verpflegung, Getränke und Kleidung, die garten- und naturtauglich ist.

Zusätzliche Materialkosten: 3,- €

Leitung: Carla Drott, Thymianfee - Petersberg

 

-------------------------------------------------------------------------------------------

Mittwoch, 24. Juli 2019

Bauen mit Neophyten

In diesen Workshops habe die Teilnehmer/Innen die Möglichkeit, ihr künstlerisches und handwerkliches Talent zu entdecken und gleichzeitig etwas über Baumaterial aus der Natur zu erfahren. Wir bauen Häuser, Landschaften oder ganz individuelles Spielzeug. In der Pause machen wir eine Exkursion in die Wildnis rund um das Umweltzentrum um zu erkunden, wo unser Baumaterial wächst.

Zielgruppe: Kinder zwischen 6 und 10 Jahren

Bitte mitbringen: schmutzfeste Kleidung, wenn möglich Gummistiefel, Zeckenspray, Selbstverpflegung.

Leitung: Martina Fuchs, Initiative für künstlerische Lebensgestaltung – Fulda

 

-------------------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 26. Juli 2019

Boote basteln

Wir bauen uns kleine Schiffe aus Holzstücken und Ästen. Unsere Werkzeuge sind Säge, Schnitzmesser und Farben und Pinsel, denn jedes Schiff fährt unter eigener Flagge. Nachdem wir die Schiffe getauft haben, veranstalten wir eine Segelregatta.

Zielgruppe: Kinder zwischen 6 und 10 Jahren

Bitte mitbringen: Essen und Trinken sowie Wechselkleidung

Leitung: Martina Fuchs, Initiative für künstlerische Lebensgestaltung – Fulda

 

-------------------------------------------------------------------------------------------