Unsere Sponsoren
und Förderer

Stadt Fulda
Kultusministerium Hessen
RhönENERGIE Fulda
Abwasserverband Fulda
Förstina - Der Schatz der Rhön
Osthessen News
Sie befinden sich hier » Das Umweltzentrum » Sommerferienprogramm 2018

 

Sommerferienprogramm im Umweltzentrum Fulda 2018

 

     Alle Veranstaltungen finden von 10:00 bis 15:00 Uhr statt (falls nicht anders angegeben).

     Bitte beachten Sie die Altersangaben für die verschiedenen Kurse.

     Die Gebühren sind unterschiedlich, bitte beachten!

     Verpflegung ist bitte mitzubringen, Getränke haben wir vorrätig.

 

·    Die Anmeldung ist erforderlich bis zum 22.06.2018 :

E-Mail: kontakt@umweltzentrum-fulda.de oder Tel.: 0661-970 97 90

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Montag, 09. Juli 2018, 10.00 – 15.00 Uhr

Wasserforscher

Den Lebensraum Wasser in der Fulda wollen wir gemeinsam entdecken und erforschen.  Gibt es Unterschiede bei den Bewohnern  des Flusses? Was bedeuten die entdeckten Tiere für die Wasserqualität?

Nach einer Erkundungstour an die Fulda bestimmen wir die gefangenen Tiere unter dem Mikroskop. Für die kleinen Tiere werden wir einen Steckbrief erstellen.

Leitung: Ilario Forconi (Umweltzentrum Fulda)

Zielgruppe: Kinder zwischen 7 und 12 Jahren

Bitte mitbringen: Möglichst Gummistiefel, Handtuch, Kleidung zum Wechseln, Selbstverpflegung

Kosten: 18,- €

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dienstag, 10. Juli - 13. Juli 2018, 10.00 – 15.00 Uhr

"Umweltreporter auf Sendung"

Wir produzieren eine bebilderte Radiosendung rund um das Thema Tiere, machen Ton- und Bildaufnahmen, führen Interviews, schneiden die Aufnahmen und moderieren die Sendung, die im Offenen Kanal (OK) Fulda ausgestrahlt wird. Können Schafe denken? Sind Hühner intelligent? Welche Pflege brauchen Tiere? Welches Tier ist richtig für mich? Diese und andere Fragen werden wir erkunden.

1.Tag: Einführung in die Radioproduktion im Umweltzentrum Fulda
2. Tag: Recherche im Heimattiergarten Fulda; Landwehrweg 1, 36041 Fulda

Wir lernen die Tiere vor Ort kennen, interviewen Tierpfleger und die Tierärztin, nehmen Tiergeräusche auf und machen Fotos.

3.Tag: Schneiden der Aufnahmen und Vorbereiten der Sendung im OK; Bahnhofstraße 26, 36037 Fulda         

4. Tag: Fertigstellen der Sendung im OK; Bahnhofstraße 26, 36037 Fulda
Leitung: Dr. Eva Carolin Ulmer, Journalistin

Zielgruppe: Kinder zwischen 11 und 14 Jahren

Bitte mitbringen: Selbstverpflegung

Kosten: 60,- €

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Montag, 16. Juli 2018, 10.00 – 15.00 Uhr

Lebendige Begegnung Tieren, z.B. Schafe

Wir besuchen den Heimattiergarten in Neuenberg (etwa 10 Minuten Fußweg vom Umweltzentrum entfernt). Unser besonderes Interesse soll an diesem Tag den Schafen gelten. Wir wollen einiges über die Haltung von  Nutztieren erfahren, das Verhalten von Schafen kennenlernen und ihre besonderen Merkmale beobachten und erforschen. Zurück im Umweltzentrum, runden wir den Tag mit Spielen ab und bekommen einen kleinen Einblick, wie aus Rohwolle Wollvlies wird.

Leitung: Martina Fuchs

Zielgruppe: Kinder zwischen 6 und 10 Jahren

Bitte mitbringen: Essen und Trinken und Kleidung, die schmutzig werden darf.

Kosten: 18,- €

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Dienstag, 17. Juli 2018, 10.00 – 15.00 Uhr

Wir bauen uns eine märchenhafte Burg

Wer eine eigene Burg oder ein Märchenschloss bauen möchte, ist in diesem Workshop gut aufgehoben. Aus leicht zu verarbeitenden Materialien (Pappe, Holz und Naturmaterialien bauen wir fantasievolle Gebäude mit Türmen, Stallungen und Wohnbereichen. Wer an dem Workshop am nächsten Tag teilnimmt, kann seine Burg mit eigenen Bewohnern bevölkern.

Leitung: Martina Fuchs

Zielgruppe: Kinder zwischen 6 und 10 Jahren

Bitte mitbringen: Essen und Trinken und Kleidung, die schmutzig werden darf.

Kosten: 18,- €

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mittwoch, 18. Juli 2018, 10.00-15.00 Uhr

Tiere, Menschen und noch mehr

Heute lassen wir uns von einigen Märchen inspirieren, um zu entdecken, welche Rolle Tiere in alten Märchen zugeschrieben waren. Mit verschiedenen Modelliermassen und sonstigen Materialien schaffen wir uns mit unseren eigenen Händen Tiere, Menschen und noch mehr. Die Teilnahme am gestrigen Workshop ist empfehlenswert, aber keine Vorraussetzung.

Leitung: Martina Fuchs (Initiative für künstlerische Lebensgestaltung, Fulda)

Zielgruppe: Kinder zwischen 6 und 10 Jahren

Bitte mitbringen: Essen und Trinken und Kleidung, die schmutzig werden darf.

Kosten: 18,- €

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag, 19. Juli 2018, 10.00-15.00 Uhr

Lebensraumerforschung Insekten

Erdhummel, Schlupfwespe oder Feuerwanze- es gibt so viele Insekten und die meisten Menschen nicht gemocht. Dabei sind die kleinen Krabbeltiere nicht nur interessant- wir müssten ihnen eigentlich dankbar sein. Am Thementag „Insekten“ erforschen wir die Gegend rund um das Umweltzentrum nach Insekten und ihren Lebensräumen und erfahren mehr über ihre Bedeutung.

Zum Ausklang des Tages gibt es noch eine kleine Bastelaktion.

Leitung: Martina Fuchs

Zielgruppe: Kinder zwischen 6 und 10 Jahren

 

Bitte mitbringen: Essen und Trinken und Kleidung, die schmutzig werden darf.

Kosten: 18,- €

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 20. Juli 2018, 10.00-15.00 Uhr

Segelregatta

Wir bauen uns kleine Schiffe aus Holzstücken und Ästen. Unsere Werkzeuge sind Säge, Schnitzmesser und Farben und Pinsel, denn jedes Schiff fährt unter eigener Flagge. Nachdem wir die Schiffe getauft haben, veranstalten wir eine Segelregatta.

Leitung: Martina Fuchs

Zielgruppe: Kinder zwischen 6 und 10 Jahren

Bitte mitbringen: Essen und Trinken sowie Wechselkleidung.

Kosten: 18,- €

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Montag, 23. Juli und Dienstag, 24. Juli 2018, 10.00 – 15.00 Uhr

Gefilzte Spielobjekte

Es werden gemeinsam Frisbees und spezielle Wurfbälle hergestellt.

Dabei lernen die Kinder viel über die Filztechnik. Mit diesen Objekten werden wir auf der Wiese viel Spaß am Werfen und Zielen haben.

Leitung: Rosi Wegwerth

Zielgruppe: Kinder zwischen 8 und 12 Jahren

Bitte mitbringen: Selbstverpflegung

Kosten: 32,- € (für zwei Tage)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mittwoch, 25. Juli 2018, 10.00 – 15.00 Uhr

Naturkundliche Wanderung entlang  der Fulda

Der Auenbereich eines Flusses ist einer der Artenreichsten Lebensräume in der Natur.

Wir entdecken und erkunden was es für Tiere und Pflanzen in der Fulda Aue gibt , mit Lupe und Fernglas, Händen und Augen.

Leitung: Frank Storkebaum

Zielgruppe: Kinder zwischen 6 und 14 Jahren

Bitte mitbringen: Selbstverpflegung und Gummistiefel

Kosten: 18,- €

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Donnerstag, 26. Juli 2018, 10.00 – 15.00 Uhr

Kräuter im Garten und was man damit machen kann

Wir erforschen den Kräutergarten und die Wiesen rund um das Umweltzentrum, lernen heimische Kräuter und Wildkräuter kennen, hören Geschichten dazu und genießen mit allen Sinnen.

Zum Mittagessen kochen wir Pellkartoffeln und lassen uns  diese mit frischem Kräuterquark und selbst gemachter Kräuterbutter schmecken.    

Zum Abschluss des Tages kreieren wir unseren eigenen Kräuteressig oder unser eigenes Kräutersalz.

Leitung: Carla Drott

Zielgruppe: Kinder zwischen 6 und 10 Jahren        

Bitte mitbringen: Kleiner Imbiss für Zwischendurch, Getränke und Kleidung, die Garten- und Naturtauglich ist.

Kosten: 18,- €

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Freitag, 27. Juli 2018, 10.00-15.00 Uhr

Feuer

Feuer ist ein wesentliches Merkmal der Menschwerdung. Heute ist das Entzünden eines Feuers leicht.

Aber wie war das früher ohne Streichhölzer und Feuerzeug? Wir zeigen und üben z.B. das Feuerbohren mit  Zunder. Es werden Fragen geklärt  wie entzünden wir  ein Feuer, wo finden wir Brennholz usw.. Zum Mittagessen bereiten wir Kartoffeln im Feuer zu. Bei Sonnenschein kommt auch unser Solarkocher zum Einsatz.

Leitung: Frank Storkebaum

Zielgruppe: Kinder zwischen 6 bis 14 Jahre

Bitte mitbringen: Wenn möglich unempfindliche Baumwollkleidung tragen, Selbstverpflegung

Kosten: 18,- €

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Montag, 30. Juli bis Mittwoch, 01. August 2018

Waldforscher

Zu einem dreitägigen Workshop „Wald und Wild“ laden die Jagdvereine Diana Hünfeld, Gebrauchshundevereinigung Rhön-Vogelsberg und das Umweltzentrum Fulda Kinder zwischen 9 und 12 Jahren ein. Wir entdecken im Vonderau-Museum die heimischen Tierarten, nehmen Gipsabdrücke von den Spuren von Hirsch, Reh und Wildschwein, untersuchen den Erdboden, beobachten Jagdhunde bei ihrer Arbeit, lernen die heimischen Waldbäume kennen, lernen Greifvögel durch einen Falkner kennen und schießen unter Aufsicht mit Pfeil und Bogen. Am letzten Tag führt uns ein Förster durch den Wald und wir setzen uns gemeinsam mit einem Jäger in der Dämmerung auf einen Hochsitz und beobachten hoffentlich viel Wild.

1.Tag: Im Umweltzentrum; Besuch des Vonderau-Museum, 9.30 Uhr – 16.00 Uhr

2.Tag: Schießstand Roßkupp in Dammersbach ( Adresse) , 9.30 Uhr – 16.00 Uhr

3.Tag: (Ort und Adresse), 15 Uhr bis Dunkelheit (Eltern können gerne mitkommen)

Leitung: Astrid Schneider-Heil, Holger Jost

Zielgruppe: Kinder zwischen 9 und 12 Jahren

Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung, Sonnenschutz, Insektenspray, Selbstverpflegung

Kosten: 45,- €