Das Umweltzentrum steht mit seiner großen Aufgabe einer "Transformation aller Lebens- und Wirtschaftsweisen" hin zu einer Kultur der Nachhaltigkeit in Fulda und Region nicht allein. Einer unserer Ansprüche ist es, ein "Zentrum" zu sein. Wir sehen uns als Knotenpunkt, an dem die gesellschaftlichen Kräfte aus Fulda und Region zusammenkommen, um gemeinsam mehr Wirksamkeit zu entfalten. Eine ganze Reihe gesellschaftlicher Akteure und Organisationen meinen es ernst damit, die 17 Ziele einer Nachhaltigen Entwicklung zu erreichen; und es werden mehr.

Diese "MIT-UNS-MACHER" wollen wir hier verlinken. Wenn eure Initiative noch fehlt, nehmt bitte  Kontakt zu uns auf. Wir wollen miteinander ein starkes Netzwerk bilden.

AGN

Das Umweltzentrum ist Sitz der Geschäftsstelle der Arbeitsgemeinschaft von nach Bundesnaturschutzgesetz anerkannten Naturschutzverbänden in der Stadt und im Landkreis Fulda (AGN). 

ANU

Das Umweltzentrum Fulda ist Mitglied der ANU (Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung Landesverband Hessen e.V.). In ihrem Auftrag setzt es das Schuljahr der Nachhaltigkeit (SdN) um und beteiligt sich als Subnetzpartner mit RENN.west an der Weiterentwicklung und Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategien des Landes Hessen und der Bundesrepublik Deutschland.

ADFC

Allgemeiner Verkehrsclub Fulda/ Verkehrswende Das Umweltzentrum verfolgt gemeinsame mit dem ADFC das Ziel, zu einer umfassenden Verkehrswende beizutragen und unterstütz daher die Arbeit der Ortsgruppe des ADFC in Fulda, wie beispielsweise die Initiative zum Radentscheid. 

Kategoriename

Non quam lacus suspendisse faucibus. Integer eget aliquet nibh praesent tristique magna. A, condimentum vitae sapien pellentesque habitant morbi tristique senectus.

Kategoriename

Non quam lacus suspendisse faucibus. Integer eget aliquet nibh praesent tristique magna. A, condimentum vitae sapien pellentesque habitant morbi tristique senectus.

Kategoriename

Non quam lacus suspendisse faucibus. Integer eget aliquet nibh praesent tristique magna. A, condimentum vitae sapien pellentesque habitant morbi tristique senectus.