Nach erstem Erfahrungsaustausch über die Rolle des Wassers in unserer Umwelt, geht es hinaus an den Teich (stehendes Gewässer) oder an die Fulda (Fließgewässer). Vor Ort nehmen wir zunächst das Gewässer als gesamtes ökologisches System mit seiner Pflanzen- und Tierwelt wahr. Anschließend suchen wir nach Kleinlebewesen im Wasser, die wir unter dem Mikroskop untersuchen und bestimmen können. Wir erfahren so mehr über die Kreisläufe im Wasser, die Stellung der Lebewesen innerhalb der Nahrungskette, sowie die Gewässerreinigung und- güte.

Bitte denkt an eure Gummistiefel!

Zielgruppe: Klasse 3 – 10