Veranstaltungsreihe "Foll innovativ"

Wie wirtschaftet die nächste Generation in Fulda? Wie könnte der Weg zu einer müllfreien Welt aussehen? Am 19. November um 18.30 Uhr beginnt die Veranstaltungsreihe "Foll innovativ" bei uns am Umweltzentrum Fulda. Mit einer kurzen Filmvorführung und anschließender Diskussion wird das Thema Kreislaufwirtschaft mit seinen Vorteilen und Herausforderungen vorgestellt und besprochen.

Für mehr Informationen und alle Termine kannst Du hier weiterlesen.

Und hier findest du den Flyer zur Veranstaltungsreihe.

Frauen und Klima

Frauen sind von Auswirkungen der Klimakatastrophe stärker betroffen. Ihr Anteil am Ausstoß klimaschädlicher Gase ist geringer als der von Männern. Bei politischen oder wirtschaftliche Entscheidungen zum Schutz des Klimas sind sie hingegen weit weniger beteiligt. Die jungen Gallionsfiguren der Klimaschutzbewegung hingegen sind weiblich. Könnte uns mehr Weiblichkeit einen Ausweg aus der Klimakrise weisen?

Die Poster-Ausstellung von Lena Fockers in unserem Gartenpavillon ist jederzeit frei zugänglich.

Ein Trailer:  des Offenen Kanals Fulda vermittelt Eindrücke von der Ausstellung und ihrer Macherin.

Die Ausstellung entstand in Kooperation mit der Lokalen Agenda 21 und dem Frauenbüro in Fulda.

Nachhaltig im Badezimmer

Du interessierst dich dafür deine Kosmetik selbst aus gesundheitlich unbedenklichen und nachhaltigen Produkten herzustellen? Du suchst nach Alternativen zu Wegwerf-Hygieneprodukten wie Binden und Tampons, um Müll zu reduzieren? Oder bist du vielleicht Mama (oder Papa) und würdest gerne eine hautverträgliche und umweltfreundliche Alternative zu Wegwerfwindeln kennen lernen? Dann bist du bei uns im Umweltzentrum genau richtig!

Ab heute (Freitag, 22.10.2021), kann man hier in unserem stillen Örtchen ganz nebenbei alles Wissenswerte über wiederverwendbare und nachhaltige Hygieneprodukte erfahren. Stoffwindeln mit Wickelanleitung, Wiederverwendbare Hygieneartikeln mit Tipps zur Anwendung und Kaufempfehlungen sowie eine ganze Rezepte Sammlung für selbst hergestellte Naturkosmetik zum mit nach Hause nehmen erwarten euch. Einige der empfohlenen Produkte haben wir zum Anschauen und Anfassen in die Ausstellung integriert.

Für Fragen und Erfahrungsaustausch steht euch unsere Praktikantin Nathalie zu Verfügung, selbst Mama und überzeugt von wiederverwendbaren Hygieneprodukten und Windeln.

Naturkosmetik selber machen

9 Tipps für ein plastikfreies Leben

Filzen von Flusskieseln

„ Nicht Hammerschläge, sondern der Tanz des Wassers rundet den Kiesel zur Schönheit.“ Tagore

Wer kennt sie nicht, Kiesel- oder Flusssteine. Es gibt sie in vielen Größen und Formen, keiner gleicht dem anderen.
Für das Umweltzentrum Fulda wollen wir Flusssteine aus Wolle filzen, um Sitzgelegenheiten zu schaffen. Hast du Lust mitzumachen?

Zur Übung werden wir zuerst jeder für sich unter Anleitung einen kleinen Flussstein filzen, den ihr mit nach Hause nehmen könnt, um uns dann gemeinsam an größere Steine zu wagen, die für das Umweltzentrum bestimmt sind.
Eine gute Gelegenheit erste Filzerfahrungen zu machen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte bringt 2 Handtücher und Verpflegung für den Tag mit.

Teilnehmer*innenzahl: max. 6 Personen, Alter: ab 14 J. bis 99 J.
Dauer: 6-7 Std.
Kursgebühr: 35 Euro inkl. Material

CARTOONS von STERO

Im Umweltzentrum sind derzeit Cartoons zu den Themen Klimakatastrophe und Tierwohl des Grafik-Designers und Illustrators STERO / Stefan Roth zu sehen.


Wir bedanken uns bei Stefan Roth dafür, dass er uns Bilder seiner Ausstellung zur Verfügung gestellt hat, die in Witzenhausen im Rahmen des Festivals Treppen Keller Hinterhöfe im Unipark zu sehen waren.

Die Ausstellung kann während unserer Öffnungszeiten kostenfrei besichtigt werden.