Unsere Sponsoren
und Förderer

Stadt Fulda
Kultusministerium Hessen
RhönENERGIE Fulda
Abwasserverband Fulda
Förstina - Der Schatz der Rhön
Osthessen News
Sie befinden sich hier » Das Umweltzentrum » Startseite

Willkommen auf den Internet-Seiten

des Vereins Umweltzentrum &

Gartenkultur Fulda e.V.

Das Umweltzentrum Fulda ist eine Einrichtung der Umweltbildung, -beratung und -information. Es wird als gemeinnütziger Verein geführt, der sich in Trägerschaft der Stadt Fulda, städtischer Versorgungsunternehmen, des Landes Hessen und von Umwelt- und Naturschutzverbänden befindet.

Eine Liste aller Träger finden sie unter Förderer und Sponsoren.

Institutionen, Verbände, Unternehmen und Einzelpersonen, die dem Umweltschutz dienen, können Vereinsmitglieder werden.


Die Öffnungszeiten des Umweltzentrum:

Montag - Donnerstag: 13.00 - 16.00 Uhr
und nach Vereinbarung


Der Vorstand des Umweltzentrums: 

1. Vorsitzender: Dag Wehner - Bürgermeister der Stadt Fulda

2. Vorsitzender: Joachim Schleicher, BUND - Kreisverband Fulda e.V.

Schriftführer: Stefan Hauke - für RhönEnergie Fulda GmbH und in Vertretung des Abwasserverbandes Fulda

Schatzmeister: Alois Früchtl - Vorstandsvorsitzender Sparkasse Fulda

Pädagogischer Berater: Dr. Michael Imhof

Beisitzer: Dr. Franz Müller Verein für Naturkunde in Osthessen – VNO e.V.

Beisitzerin: Elfriede Schneider - Vorsitzende des Stadt- und Kreisverband der Kleingärtner e.V.

Beisitzer: Dr. Heiko Wingenfeld - Oberbürgermeister der Stadt Fulda

Geschäftsführer: Volker Strauch 



Für Tagungen, Seminare, Sitzungen kann das Umweltzentrum gemietet werden. Im Umweltzentrum Fulda befindet sich die Lernwerkstatt Ökologische Bildung des Staatlichen Schulamtes Fulda, welche ein umfangreiches Angebot für Lehrer und Lehrerinnen bereithält. Zweck des Vereins ist die Förderung von Bildung, Erziehung, Beratung, Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation zu Umwelt- und Naturschutz, sowie Gesundheit, zur nachhaltigen Siedlungs- und Kulturlandschaftsentwicklung, zur Gartenkultur und ihren Netzwerken durch den Ausbau und den Betrieb des Umwelt- und Gartenkultur-Zentrums Fulda. Der Umweltzentrum und Gartenkultur Fulda e.V. dient: regionalen und überregionalen Gebietskörperschaften, Behörden, Vereine, Institutionen und Unternehmen sowie Personen zur Informationsbeschaffung, zum Informationsaustausch und zur Informationsverbreitung, der Durchführung von Lehrerfortbildung und der vorschulischen und schulischen Bildung, sowie der Beratung von Bildungseinrichtungen, der Förderung zur ökologisch orientierten Schulentwicklung im Sinne von Bildung für nachhaltige Entwicklung, der Erwachsenen- und Berufsfortbildung für alle Bereiche, die dem Vereinszweck entsprechen, dem Marketing von Dienstleitungen und Produkten, die dem Vereinszweck entsprechen. der Bildung und Beratung aller Alters- und Zielgruppen und dabei besonders der Integration behinderter Menschen. Der Umweltzentrum und Gartenkultur Fulda e.V. soll Initiator und Träger von Veranstaltungen,  Projekten und Massnahmen entsprechend dem Vereinszweck sein. Zu diesem Zweck fördert der Umweltzentrum und Gartenkultur Fulda e.V. unter anderem mit regionalen und überregionalen Gebietskörperschaften, Behörden und Anstalten, Vereinen und Verbänden, Institutionen und Stiftungen, Gesellschaften, Unternehmen, Privatpersonen die Zusammmenarbeit und inhaltliche sowie organisatorische Netzwerke.

Netzwerk Bildungsregion Nachhaltigkeit Osthessen:

 

www.osthessen-nachhaltig.de

 

Bilder auf der Website können Sie durch anklicken vergrößern!