Miete unsere Räume

Ob für Tagungen, Seminare oder Sitzungen – ihr könnt unsere Räume mieten. Die zentrale und dennoch ruhige Lage am Rande der Fuldaauen bietet einen hervorragenden Rahmen für Veranstaltungen unterschiedlicher Art. Selbstverständlich lassen sich unsere Innen- und Außenflächen flexibel miteinander kombinieren und bieten sowohl kleineren als auch großen Gruppen ausreichend Platz.

Je nach Wunsch und Veranstaltung könnt ihr Getränke und Snacks von unserem Bistro-Team vorbereiten lassen oder ein umfangreiches Catering bei einem unserer Partner bestellen. Natürlich ist es auch möglich, unsere Räumlichkeiten ohne Catering anzumieten. 

Die Fuldaer Innenstadt mit Bahnhof liegt fußläufig etwa 15 Minuten entfernt, eine direkte Busanbindung bringt Besucher bequem von der Innenstadt zu uns. Fahrrad- und PKW-Stellplätze sind in ausreichender Anzahl vorhanden. Die Jugendherberge Fulda liegt nur fünf Minuten Fußweg entfernt.

Für Mitglieder ist eine Raumnutzung kostenfrei, die Kosten für Gäste sind abhängig von Art und Umfang der Veranstaltung. 

Unsere Räume im Überblick

Innenräume
Innenräume

Insgesamt haben wir drei innenliegende Räume, die für Veranstaltungen zur Verfügung stehen. Sofern gewünscht kann für alle drei Räume auch eine Bestuhlung für den Außenbereich erfolgen. Eine Bewirtung eurer Gäste kann - sofern gewünscht - entweder über unser Bistroteam oder über ein Caterinunternehmen erfolgen.  Daneben können bei Interesse eine Laborgrundausstattung, optische Geräte sowie Boden- und Gewässeranalysekoffer ausgeliehen werden.

Sitzungssaal

Das Herzstück unseres Gebäudes ist 68 Quadratmeter groß. In dem lichtdurchfluteten Raum, dessen bodentiefe Fensterfront den Blick auf unseren Außenbereich freigibt, ist die gesamte Tagungstechnik vorhanden. Daneben besteht Zugang zur Teeküche.

Grünes Klassenzimmer

Der helle, sonnenverwöhnte Raum ist 51 Quadratmeter groß, hat Atelier-Charakter und besticht durch seinen Blick ins Grüne.
Kennzeichnend für unser Grünes Klassenzimmer ist der grüne Linoleumfußboden, der dem Raum einen ganz besonderen Charme verleiht. Nicht umsonst finden hier die meisten Veranstaltungen der "Lernwerkstatt Ökologische Bildung“ statt. Das Grüne Klassenzimmer lässt sich durch eine falbare Glaswand zusammenschlaten mit dem Treibhaus 

Treibhaus

Auch unser Lehrgewächshaus ist 51 Quadratmeter groß und durch eine helle und einladende Atmosphäre geprägt. Die Verglasung gibt den Blick in unseren Garten frei und eröffnet wunderbare Perspektiven auf unseren Außenbereich. Im Sommer wird der Raum als Atelier und Werkstätte benutzt, im Winter finden hier unsere frostempfindlichen Pflanzen Schutz und die Ansaat der ersten Pflänzchen für unseren Bauerngarten und die Zeppelingärten wird hier gemacht. 

Unsere Gärten
Unsere Gärten

Unser Außenbereich gliedert sich in verschiedene Gartenräume auf, die allesamt durch ihren eigenen Charme bestechen. Selbstverständlich können auch die Gartenräume einzeln und in Kombination miteinander gemietet werden. Für alle Bereiche können Tische und Bänke sowie unsere Feuerschale ausgeliehen werden.  

Insgesamt verfügen die fünf Bereiche über 4000 Quadratmeter, die sich auf die folgenden Einzelgärten aufteilen:

 

Bauerngarten

Habt Ihr Lust mal im Garten mitzuhelfen und am Ende der Saison Eure Erträge zu ernten, um sie beispielsweise zu Hause zum Kochen zu verwenden? Dann seid Ihr herzlich eingeladen in unserem Bauerngarten mitzugärtnern. Denn unser Bauerngarten ist auch ein Mitmach-Garten, in dem Ihr miteinander als Gemeinschaft gärtnert. Gleichzeitig wird Euch genug Freiraum gelassen, damit Ihr entscheiden könnt, welche Gartenwerkzeuge Ihr nutzen wollt oder in welchem Beet Ihr gärtnern werdet. Die Erträge Eurer Gartenarbeit erntet Ihr schließlich zusammen und teilt sie untereinander auf.

Seid Ihr interessiert am Gärtnern oder habt noch Fragen, dann wendet Euch gerne an unsere Gärtnerin. Gerit Noll-Liebig ist unter der Nummer 0152/ 251 337 78 sowie per E-Mail (garten(at)umweltzentrum-fulda.de) zu erreichen.

Ob jung oder alt, Ihr seid willkommen! Gegärtnert wird immer mittwochs ab 09:00 Uhr und samstags ab 11:00 Uhr.

 

Apfelgarten

Während den Sommermonaten finden im Apfelgarten zahlreiche Aktivitäten wie Festivals, Kinoveranstaltungen oder Poetry Slams unter freiem Himmel statt.

Auf der Wiese habt Ihr die Möglichkeit euch in den Hängematten, die zwischen unseren Apfelbäumen gespannt sind, oder in den Liegestühlen zu entspannen und bei gutem Wetter zu sonnen. Die Bäume sind vor allem für Kinder ein idealer Platz zum Klettern und Spielen.

Zusätzlich steht euch neben einer Feuerschale auch ein Lehmofen zur Verfügung, den Ihr mieten könnt, um selber Pizza oder Brot zu backen.

Neben den Entspannungsmöglichkeiten bietet euch die Apfelwiese auch Infomaterialien zum Lernen und Entdecken. So ist auf der Wiese ein Insektenhotel beheimatet und an der Außenwand des „Grünen Klassenzimmer“ findet Ihr Schaukästen, die Informationen und Abbildungen der heimischen Singvögel beinhalten. So könnt Ihr beispielsweise erfahren, in welchen Lebensräumen der Vogel anzutreffen ist oder ob der Vogel zu einer gefährdeten Art gehört.

 

Apothekergarten

Im Apothekergarten des Umweltzentrums können sich die Pflanzen und Kräuter in den Beeten beliebig ausbreiten. Indem wir nicht gegen die Natur arbeiten, wird es den Pflanzen auf längere Zeit ermöglicht, sich den Standort bzw. das passende Beet nach Kriterien wie den Licht- oder Bodenverhältnissen selbst „auszusuchen“. Momentan wird im Umweltzentrum ein Übersichtsplan entwickelt, damit Ihr weiterhin den Pflanzen den passenden Namen sowie die Wirkung der Kräuter bei Krankheiten zuordnen könnt.

Interessiert Ihr Euch dafür, welche Kräuter eine heilende Wirkung auf den Menschen haben und bei welchen Erkrankungen diese Kräuter helfen? Dann seid Ihr im Apothekergarten genau richtig, denn auch hier dürft ihr mittwochs ab 09:00 Uhr und samstags ab 11:00 Uhr gerne mitgärtnern und -helfen!

 

Bistro Auegarten

 

Mitmach-Garten der Zepps