Forschen - Staunen - Begreifen

Unsere seit vielen Jahren bewährte Lernwerkstatt ökologische Bildung (LÖB), die sich bisher vor allem an Schulkindern orientierte, bietet nun auch Angebote für die Jüngsten. Im Bereich der Frühpädagogik werden seit Frühjahr 2024 Programme für Kinder im Alter von 0 – 6 Jahren entwickelt.

Dabei entdecken, forschen und begreifen die Kinder Naturvorgänge mit allen Sinnen und verschaffen sich spielerisch einen Zugang zu ökologischen Themen. Der Fokus liegt auf Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Die Lernangebote greifen BNE-Schlüsselthemen wie z.B. Ernährung, Artenvielfalt, Wasser, Klima, Konsum und Ökologie auf. Unser Ziel ist es, mit den Lernangeboten einen positiven Zugang zu Nachhaltigkeitsthemen zu schaffen und spielerisch Möglichkeiten einer nachhaltigen Lebensweise aufzuzeigen.

Die Lernangebote, die durch fachkundiges, pädagogisches Personal angeleitet werden, finden an spannenden, originären Lernorten statt: im Garten des Umweltzentrums, in den Fuldaauen, im WIRGARTEN sowie auch in den Kitas und deren unmittelbarer Umgebung.

Wir bieten unsere 1,5 - 2-stündigen Workshops dienstags bis freitags zwischen 9.00 - 12:00 Uhr an. Die jeweiligen Teilnahmegebühren sind abhängig von den Angeboten und Lernorten (siehe Angebote). 

Einen Workshop buchen

Unsere Workshops

Die Kräuter-Detektive – Lasst uns riechen, schmecken und entdecken.

Das erste umweltpädagogische Angebot des Umweltzentrums Fulda im Bereich Frühpädagogik geht zum Herbst 2024 zu dem Thema „Küchenkräuter“ an den Start.

Mit allen Sinnen werden ausgewählte Kräuter begriffen: Es wird befühlt, beschnuppert, gegärtnert, zubereitet und natürlich gespielt.

Das Projekt richtet sich an die Vorschulkinder der Kita und findet an drei Terminen statt. Am ersten Projekttag laden wir die Kinder ins UWZ ein, um die Besonderheiten von ausgewählten Küchenkräutern kennen zu lernen, Kräuter im Garten zu entdecken und sich im Gärtnern zu üben. Auch der spielerische Aspekt dieses Projektvormittages kommt nicht zu kurz! Den zweiten Projekttag gestaltet die Fachkraft selbstständig gemeinsam mit den Kindern in der Kita und erhält dazu ein Handout mit unterschiedlichen Umsetzungsideen (Rezeptideen, Bastelanleitungen, Lernorte außerhalb der Kita, Buchempfehlungen). Im Mittelpunkt des dritten Projekttages steht eine gemeinsame Koch-/Backaktion in der Kita, die die Fachkräfte des UWZ durchführen.

Kosten: als Auftaktveranstaltung für nur 3,50 € pro Kind, zzgl. 30€ Materialkosten (in Absprache kann Material auch selber mitgebracht werden).

Von der Raupe zum Schmetterling – Übers Fressen, Verwandeln und Überleben

Wir begeben uns in die faszinierende Welt der Raupen und Schmetterlinge. Wo finden wir Raupen und ihre Eier? Wie verwandeln sie sich in Schmetterlinge? Was haben Elefanten und Schmetterling gemeinsam? Sind alle Schmetterlinge bunt? Und was benötigen Sie, um bei uns leben zu können? Auf spielerische Art erfahren die Kinder mehr über die Verwandlung der Raupe zum Schmetterling und den benötigten Lebensraum der bunten Falter.

Kosten: 3,50 € pro Kind